Datenschutz - Anthoni Crown

Datenschutzerklärung

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Homepage und unserem Unternehmen. Die Wahrung der Privatsphäre unserer Kunden ist uns ein wichtiges und ernstes Anliegen. Alle Geschäftsprozesse mit unseren Kunden sind so angelegt, dass sie Ihnen ein Höchstmaß an Vertraulichkeit und Sicherheit bieten. Ihre Daten werden ständig im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt, da jeder Bürger das verfassungsrechtlich gesicherte Recht hat, über die Verwendung seiner persönlichen Daten selbst zu bestimmen.

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer Daten bei der Nutzung unserer Website und unseres Online-Shops.

Mit „Ihre Daten“ meinen wir personenbezogene Daten. Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe wir Sie identifizieren können. Sei es direkt oder durch Kombination mit anderen Daten. Hierunter fallen beispielsweise: Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse. Ihre Telefonnummer, Ihre Kundennummer oder Ihre Bestellnummer.

Statistische Daten, die wir beispielsweise bei einem Besuch unserer Webseite erheben und die nicht mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können, fallen nicht unter den Begriff des personenbezogenen Datums.

Sie können diese Datenschutzerklärung ausdrucken oder speichern, indem Sie die übliche Funktionalität Ihres Browsers nutzen.

VERANTWORTLICHE STELLE FÜR DIESES INTERNETANGEBOT

Anthoni Crown GmbH

Überseering 11

22297 Hamburg

Telefon +49 40 51 900 95 70

Telefax +49 40 51 900 95 77

E-Mail: info@anthonicrown.com

NAME UND ANSCHRIFT DES DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN

Wladimir Taskin

Brabandstr. 46

22297 Hamburg

Telefon: +49 40 51 900 95 70

E-Mail: wt@anthoni@crown.de

 

DATENENVERARBEITUNG ZUR VERTRAGSABWICKLUNG UND BEI KONTAKTAUFNAHME

Ihre Bestell- bzw. Einkaufsdaten

Wenn Sie bei uns im Onlineshop oder per Telefon bestellen, erfassen wir Ihre Bestell- bzw. Einkaufsdaten.

Unter Bestell- bzw. Einkaufsdaten fallen beispielsweise:

•    Ihre Angaben zu gekauften Artikeln, etwa Bezeichnung, Größe, Farbe, Kaufpreis usw.
•    Ihre Angaben zur Zahlungsart
•    Ihre Liefer- und Rechnungsanschrift
•    Ihre Widerrufserklärungen, Ihre Reklamationen und Ihre sonstigen Mitteilungen in Bezug auf Ihre Bestellungen bzw. Einkäufe
•    Ihre Bestellnummer
•    Ihr Bestellstatus, z. B. „Versendet“ oder „Retourniert“
•    Ihr Zahlungsstatus
•    Die Angaben von an der Vertragsdurchführung beteiligten Dienstleistern, bei Versandunternehmen etwa Ihre Sendungsnummer oder die Adresse der Packstation
•    Unter „Mein Konto“ können Sie jederzeit Ihre wesentlichen Bestelldaten einsehen.

Wir verarbeiten Ihre Daten damit wir Ihre Bestellung bearbeiten können, damit wir Ihnen Ihre Bestellung zuschicken können und damit wir ggf. Retouren, Reklamationen und Gewährleistungsfälle bearbeiten können.

Rechtsgrundlage der vorgenannten Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

Ihre Kontaktdaten und Mitteilungen

Sie haben die Möglichkeiten, mit uns in Kontakt zu treten. In diesem Zusammenhang verarbeiten wir Ihre Telefonnummer, Ihre Handynummer und/oder Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich zur Kommunikation mit Ihnen, z.B. damit wir Sie bei Rückfragen in Bezug auf Ihre Bestellung kontaktieren können. Die Bereitstellung ist freiwillig. Bei Nicht-Bereitstellung können wir Sie aber bei Fragen nicht kontaktieren.

Rechtsgrundlage der zuvor genannten Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

Zahlungsdaten

Wir bieten Ihnen die gängigen Zahlungsmethoden Kreditkarte, PayPal, Rechnung an. Je nachdem, welche Zahlungsart Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst. Ohne diese Zahlungsdaten und Zahlungsdienstleister ist die Zahlungs- und Vertragsabwicklung nicht möglich.

Rechtsgrundlage der vorgenannten Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

Mein Konto

Sie können sich auf unserer Webseite registrieren bzw. ein Kundenkonto anlegen.

Für die Registrierung benötigen wir folgenden Daten:

•    Ihren vollständigen Namen
•    Ihre Adresse
•    Ihre E-Mail-Adresse
•    Ihre selbst gewähltes Passwort

Sie können sich später anhand Ihrer E-Mail-Adresse und Ihres Passworts bei „Mein Konto“ anmelden.

Wir verarbeiten Ihre Daten, damit Sie Ihre bisherigen Bestellungen im Überblick haben, um Ihr Shopping bequemer und einfacher zu machen und damit Sie Ihre persönlichen Daten und Einstellungen verwalten können.

Sie haben außerdem die Möglichkeit als Gast ohne Registrierung zu bestellen. Wir speichern Ihre Bestellhistorie auch in diesem Fall, damit Sie, wenn Sie sich später unter „Mein Konto“ registrieren, einen Überblick  über Ihre bisherigen Bestellungen haben.

Rechtsgrundlage der vorgenannten Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

Weitergabe von Daten an Dritte       

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns grundsätzlich nur dann an Dritte gegeben, soweit dies zur Bestell-/Vertragserfüllung erforderlich ist, z.B. an unsere Dienstleistungspartner, wie z.B. die DPD, Deutsche Post oder Kreditkartenunternehmen, welche zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten erfordern. Der Umfang der hierfür übermittelten Daten beschränkt sich auf das erforderliche Minimum.

SPEICHERDAUER

Grundsätzlich speichern wir personenbezogene Daten nur solange, wie zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten erforderlich, zu denen wir die Daten erhoben haben. Danach löschen wir die Daten unverzüglich, es sei denn, wir benötigen die Daten noch bis zum Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfrist zu Beweiszwecken für zivilrechtliche Ansprüche oder wegen gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.

Zu Beweiszwecken müssen wir Vertragsdaten noch drei Jahre ab Ende des Jahres, in dem die Geschäftsbeziehungen mit Ihnen enden, aufbewahren. Etwaige Ansprüche verjähren nach der gesetzlichen Regelverjährungsfrist frühestens zu diesem Zeitpunkt.

Auch danach müssen wir Ihre Daten teilweise noch aus buchhalterischen Gründen speichern. Wir sind dazu wegen gesetzlicher Dokumentationspflichten verpflichtet, die sich aus dem Handelsgesetzbuch, der Abgabenordnung, dem Kreditwesengesetz, dem Geldwäschegesetz und dem Wertpapierhandelsgesetz ergeben können. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung von Unterlagen betragen zwei bis zehn Jahre.

IHRE RECHTE

Sie haben unter den jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen die folgenden gesetzlichen Datenschutzrechte:

•    Recht auf Auskunft (Artikel 15 DSGVO, § 34 BDSG)
•    Recht auf Löschung (Artikel 17 DSGVO, § 35 BDSG)
•    Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO, § 34 BDSG)
•    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)
•    Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)

Um Ihre hier beschriebenen Rechte geltend zu machen, können Sie sich jederzeit an die oben genannten Kontaktdaten wenden.

Sie haben zudem das Recht Sich bei der für uns zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren. In Hamburg, dem Sitz von uns, ist die zuständige Aufsichtsbehörde: Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit,

Anschrift: Klosterwall 6 (Block C), 20095 Hamburg
Telefon: 040 42854 – 4040
Telefax: 040 42854 – 4000
E-Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de
Internet: https://www.datenschutz.hamburg.de

Sie können sich alternativ an die Datenschutzbehörde an Ihrem Wohnort wenden, die Ihr Anliegen dann an die zuständige Behörde weiterleiten wird.

Einwilligung, Widerrufs- und Widerspruchsrecht

Soweit wir Daten für einen Zweck nutzen, der nach den gesetzlichen Bestimmungen Ihre Einwilligung erfordert, werden wir Sie stets um Ihr ausdrückliches Einverständnis bitten und Ihre Einwilligung gemäß den datenschutzrechtlichen Vorschriften protokollieren.

Sie haben gemäß Artikel 7 Abs. 2 DSGVO das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Soweit wir Ihre Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DSGVO verarbeiten, haben Sie gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einzulegen und uns Gründe zu nennen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben und die Ihrer Meinung nach für ein Überwiegen Ihrer schutzwürdigen Interessen sprechen. Geht es um einen Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das auch ohne die Angabe von Gründen von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine formlose Mitteilung an die an die oben genannten Kontaktdaten.

 

Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen grundlegende Funktionen wie z. B. einen Warenkorb, Mein Konto oder eine Bestellmöglichkeit zur Verfügung stellen zu können. Des Weiteren verwenden wir Cookies, um die Nutzung unsere Webseite benutzerfreundlicher, sicherer und effektiver zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die über Ihren Browser lokal auf dem Datenträger Ihres Endgerätes  gespeichert werden. Dabei wird grundsätzlich zwischen zwei Arten von Cookies unterschieden: Sitzungscookies und permanente Cookies. Sitzungscookies (oder auch Session-Cookies) sind temporäre Cookies, die automatisch gelöscht werden, sobald der Browser geschlossen wird. Sie werden beispielsweise für grundlegende Funktionen unserer Webseite benötigt.  Permanente Cookies haben hingegen eine Gültigkeitsdauer, die über die Gültigkeitsdauer von Sitzungscookies hinaus geht und Tage aber auch Jahre umfassen kann. Sofern Sie Ihre Cookies nicht zuvor selbst gelöscht haben, werden permanente Cookies automatisch gelöscht, sobald die jeweils angegebene Gültigkeitsdauer erreicht wird. Permanente Cookies werden unter anderem dazu verwendet Ihre persönlichen Einstellungen und Entscheidungen zu speichern, wozu  beispielsweise auch Ihr Widerspruch zur Erfassung durch unser Webtracking (Opt-Out Cookie) zählt.

Cookies können keine Viren übertragen oder Ihren Datenträger auslesen. Des Weiteren können Cookies nur vom Inhaber des Cookies ausgelesen werden. Es ist somit anderen Webseiten nicht möglich Daten aus unseren Cookies auszulesen. Wir speichern in keinem Fall persönliche Daten innerhalb eines Cookies.

Darüber hinaus setzen wir über Werbepartner Werbung auf anderen Webseiten ein. Diese Werbepartner nutzen sogenannte Drittanbieter Cookies (auch Third-Party-Cookies), die mit ihrem Besuch von madeleine.de gesetzt werden. Die Drittanbieter Cookies können nur vom jeweiligen Werbepartner ausgelesen werden. Sie dienen der Erfolgsmessung und Verrechnung der von uns eingesetzten Werbemaßnahmen zwischen dem jeweiligen Werbepartner und uns.

In Ihren Browsereinstellungen können Sie jederzeit selbst festlegen, wie Ihr Browser mit Cookies umgehen soll. Sie haben so beispielsweise die Möglichkeit Cookies generell zu erlauben oder zu verbieten, oder auch nur Cookies von Drittanbietern zu verbieten. Die genauen Einstellungsmöglichkeiten sind jedoch vom verwendeten Browser abhängig. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Regel in der Hilfe-Funktion des jeweiligen Browsers. Bitte beachten Sie jedoch, dass einige grundlegende Funktionen Cookies erfordern, wie z. B. die Nutzung des Warenkorbs oder auch die Speicherung Ihres Widerrufs der Erfassung durch unser Webtracking (Opt-Out Cookie).

Lebensdauer von Cookies

 

  • Cookie zur Nutzerunterscheidung, Lebensdauer 2 Jahre
  • Cookie zur Nutzer- und Session-Unterscheidung, Lebensdauer 2 Jahre
  • Cookie zur Bestimmung neuer Sessions, Lebensdauer 30 Minuten
  • Cookie zur Bestimmung neuer Sessions, Lebensdauer Browsersession
  • Cookie zur Bestimmung der Kampagnenzugehörigkeit und Datenherkunft, Lebensdauer 6 Monate
  • Cookie zur Speicherung besucherbasierter Variablen, Lebensdauer 2 Jahre

 

 

 

Google Adwords 

Wir nutzen das Online-Werbeprogramm “Google AdWords” und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; “Google”). Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung.  Wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden können.

Die Informationen, die mithilfe des Conversion-Cookie eingeholten werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Hierbei erfahren die Kunden die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Die Verwendung von Cookies durch Google können Sie deaktivieren, indem sie die Anzeigenvorgaben aufrufen. Alternativ können Ihre Besucher die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie auch dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern (Deaktivierungsmöglichkeit). Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: https://www.google.com/policies/technologies/ads/, https://www.google.de/policies/privacy/

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR DIE NUTZUNG VON GOOGLE ANALYTICS

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Web Analyse Dienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet so genannte “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

Unter folgenden Technikhinweisen können Sie die Datenschutzeinstellungen Ihres Browsers anpassen

 

INTERNET EXPLORER: 

Anleitung unter

https://windows.microsoft.com/de-de/internet-explorer/delete-manage-cookies#ie=ie-11-win-7

MOZILLA FIREFOX: 

Anleitung unter

https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

GOOGLE CHROME: 

Anleitung unter

https://support.google.com/chrome/answer/95647

SAFARI: 

Anleitung unter

https://help.apple.com/

 

Sicherheitsvorkehrungen und Technikhinweise

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Beides unterliegt einer ständigen Kontrolle durch unsere internen Prozesse und den Datenschutzbeauftragten. Trotzdem können Internettechnologien Sicherheitslücken aufweisen, die einen umfassenden Schutz nicht hundertprozentig gewährleisten können, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg, Telefon oder Telefax empfehlen.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Gelegentlich aktualisieren wir diese Datenschutzerklärung, beispielsweise wenn wir unsere Webseite anpassen oder sich die gesetzlichen Vorgaben ändern.

Stand: Mai 2018

X